Training

ist ein planmäßig gesteuerter Prozess, bei dem mit inhaltlichen, methodischen und organisatorischen Maßnahmen, zur nachhaltigen Erreichung von entsprechend einer Zielvorstellung im und durch Sport. 

Trainingsarten:

  • Aerobes Ausdauer-Training
  • Kraft- Bewegungs-Training
  • Koordinations-Training
  • EMS-Training mit Reizstrom

Man spricht von einer guten Kondition, wenn fünf motorische Grundfähigkeiten perfekt zusammenspielen, wie Ausdauer, Kraft, Bewegung, Schnelligkeit, Koordinationsfähigkeit. Sie bilden die Basis für eine hohe Leistungsfähigkeit.

Da der Körper sich schnell an eine gleichbleibende Belastung gewöhnt sind die Trainingsmethoden zu variieren. Der Körper wird aufweckt.Die optimale Gestaltung sowie das Prinzip der Variabilität von Belastungen Intensitätssteigerung und Regeneration-Phasen sind die wichtigsten Trainingsprinzipien.

Erfüllen wir nicht einen dieser 3 Faktoren (Regelmäßigkeit, Systematik, Nachhaltigkeit), so sprechen wir von Üben und nicht von Training!